Über Uns

Verschiedene Veränderungen und ein dringend notwendiges „Facelifting der Homepage“ waren Grund genug, sich über die einzelnen Aspekte und Angebote von "Reitkunst Südwest" Gedanken zu machen. Dabei ist einiges an Bewährtem und viel Neues heraus gekommen, welches ich euch auf den folgenden Seiten vorstellen möchte.


Vorab ein kleiner Rückblick:

Vor 2011 gab es hier in der Ortenau noch keine Trainer der Akademischen Reitkunst. Um nicht jedes Mal für den Un­ter­richt zu Corinna Schubert in den Odenwald fahren zu müssen, folgte ich ihrer Anregung, doch vor Ort Seminare zu organisieren. In Legelshurst war schnell ein geeigneter Veranstaltungsort gefunden, unglaublich positiv unterstützt von den dortigen Verantwortlichen. Vielen herzlichen Dank dafür noch einmal an dieser Stelle.

Fortbildungsangebote im Südwesten

Die Teilnehmer der ersten Stunde hatten zum Teil schon Erfahrung mit der Akademischen Reitkunst. Ihre langen Anreisewege (Titisee, Stuttgart, Karlsruhe, Waldshut-Tingen) zeigten deutlich, wie selten die Fort­bil­dungs­an­gebote hier im Südwesten waren und auch, wie wertvoll die Einzelnen das weitergegebene Wissen schätzten. Mit der Zeit kamen weitere Interessenten dazu, drei Seminare pro Jahr etablierten sich. Da nicht jede/r mit Pferd teilnehmen konnte, bzw. die Abstände von drei Monaten manchmal auch zu lange waren, wurde der Ruf nach Unterricht vor Ort lauter, dem zuerst ich, später auch Anja, dann nachkamen.

Unterricht vor Ort

Parallel zu der steigenden Möglichkeit, Unterricht vor Ort zu erhalten, verringerte sich dann immer mehr die Bereitschaft, für einen Seminar­besuch Aufwand zu betreiben. Warum Pferd verladen, Hotel und Box mieten, Betreuung für daheim organisieren, wenn doch jemand ganz bequem auf die eigene Anlage kommt? Verständlich. Leider führte das dazu, dass von den letzten 3 geplanten Seminaren nur eines durchgeführt werden konnte.

Selbst das spannende Unterrichtskonzept und die hervorragende Ausarbeitung der Details konnten nicht genügend Menschen bewegen, um wenigstens annähernd die Kosten zu decken. Daher wurde die jährliche Seminar-Trilogie mit namhaften Trainern der Akademischen Reitkunst eingestellt.

Neue Unterrichtskonzepte

Da nach wie vor Interesse an Unterricht nach den Prinzipien der Akademischen Reitkunst besteht, haben Anja und ich verschiedene Konzepte entwickelt, die das Reiten-Lernen nach den Grundlagen der Akademischen Reitkunst ermöglichen. Jedes Einzelne kann für sich stehen, aber alle ergänzen einander. So ist sicher für jedes Reiter-Pferd-Paar das Passende dabei.


Schaut doch einfach mal rein.